Short Mesage Short: Ein toller Gewinn

  
P1040882

Hallo Zusammen,

heute muss ich Euch etwas zeigen: Susanne hatte im Rahmen der 24 Türchen bei einem Gewinnspiel auf einem anderen Blog mitgemacht und einen CandyGrabber gewonnen – jetzt wurde er in Funktion gesetzt und ich habe ihn natürlich gleich ausprobiert – Danke Steph für das Gewinnspiel  (F) – und es wurde extra Spielgeld beigelegt, weil es sonst nicht funktioniert

Noch ein schönes Wochenende! Euer Mendigo (habe leider unaufschiebbare Dinge zu tun)

Keine Erektion? kaufen Sie die neuesten erektionsring das wird Ihr Problem lösen

 
P1040906

Posted in Mendigos Blog, Short message Short | 5 Comments

Positiv gedacht am 04.01.2013

 P1040882


Hallo Zusammen,

und wie hab Ihr 2012 überstanden, ich hoffe doch gut, denn heute ist das erste “Positiv gedacht” von 2013 auf vagabund.info und ich habe die Ehre (Susanne hat frei und räkelt sich noch in den Bettlaken) an diesem trüben Wintermorgen mich im positivem Denken zu üben.

Na dann will ich doch gleich einmal anfangen.

 

gefreut : über eine schöne Silvesterfeier (ich saß unterm Tisch und das ein oder andere größere Krümelchen ist auf mich gefallen und dann musste ich es wohl oder übel verspeisen….

gelacht: über Ludwig Thomas Lausbubengeschichten  nein, das war Susanne letzte Woche, ich habe mich über die Ordnung gefreut, die Susanne in ihren SUB gebracht hat

geschafft: Helmut Bartz Frankfurt-Katarina-Klein-Krimi den ersten Band zu lesen und ob der vielen Handlungen nicht die Orientierung zu verlieren (aber das Buch war super und Teil 2 und 3 bereits unterwegs)

gefunden : das – so schön irgendwie die Knallerei an Silvester doch ist – es sehr schade ist, dass viele Menschen ihren Dreck danach nicht wegräumen können

geholfen : nicht direkt – also ich habe niemanden gestört -zählt das auch als “geholfen” *SCHÄM* 

gegönnt: die restlichen Knabbernossi (gut heißen anders, sind aber gut zum knabbern) von der Silvesterfeier (sollte mich vielleicht auch der Facebookgruppe “Gewichts-abseits” anschließen, wie Susanne es getan hat….

geplant : Besuch vom Patenkind von Susanne, viel lesen, faulenzen und entspannen

gelobt: … ja jetzt wird es rattenschwer, komme ja nicht raus und Susanne war immer in der Arbeit – aber ich glaube sie hat das da ganz toll gemacht *smile*

gekriegt: neue Bücher – na ja, eigentlich hat sie ja Susanne gekriegt aber ich darf sie auch lesen hehe

Das war es dann auch schon für diese Woche. Jeder kann bei Mella bei dieser Aktion gerne mitmachen und sich die Vorlage kopieren :-)-

Einen schönen Start ins allererste Wochenende 2013! 

Eurer Mendigo  (F) Das macht die richtige Wahl sicherlich nicht ganz einfach. Die Augen sind bekanntlich der Spiegel unserer Seele, daher sollten sie stets gut gepflegt werden. Es wäre vorteilhaft, definitiv nur das beste Serum zu verwenden, damit die wimpernbooster zu jeder Tageszeit schön aussehen. Man sollte über die wichtigsten Fakten Bescheid wissen, ehe mit der Wimpernpflege begonnen wird. Freunde und Bekannte haben zumeist eine klare Ansicht bezüglich der besten Präparate, wobei man klarerweise auch.

Posted in Mendigos Blog, Positiv gedacht | 3 Comments

A – Z – Titel – Challenge 2013

 P1040882

Hallo Zusammen, 

das neue Jahr hat nun schon einen Tag hinter sich gebracht und mein Freund Bennimaus von Buchkritik.org hat eine neue Lesechallenge ins Leben gerufen. Und da dachte ich, da muss ich, Mendigo mit meinem vagabund.info  (“He Mendigo! buchkritik.org gehört Mella und vagabund.info gehört mir!”, Anmerkung von Susanne) als bloggende Leseratte auch dabei sein.(Susannes Anmerkung wohlwohllend ignorierend, diese verdreht genervt die Augen lächelt aber dann amüsiert).

Worum geht es?

zu jedem der 26 Buchstaben im Alphabet muss ein Buch gelesen werden. Bei komischen Buchstaben wie Q, X, Y reicht es, wenn der Titel diesen Buchstaben enthält.

Der, die, das wird nicht gezählt (Uff!!)

Wer kann mitmachen?

jeder der sich in den Kommentaren bei Bennimaus – oder Mella (“Ah! Hast es doch gelesen!”, Anmerkung von Susanne).

Jeder kann jederzeit mitmachen.

Wann geht es los?

Nun ja, es ist schon losgegangen und es gibt schon eine Aktionsseite bei Mella dazu, es muss nicht unbedingt über jedes Buch gebloggt werden.

Jeder soll auch eine Aktionsseite dazu anlegen. Und bei Mella finden sich auch die ganzen Teilnehmer zusammen.

Wie lange habe ich Zeit?

Ein Jahr bis zum 31.12.2013  

So dann auf die Bücher, fertig – looooooos!!!

Ein schönes lesereiches 2013! Euer Mendigo   (F)

Posted in Allgemein | Leave a comment

Kein Rück- und kein Ausblick

Hallo Ihr Lieben,

ja, Ihr habt richtig gelesen. Ich streike! Ich werde dieses Jahr keinen Rückblick über mein Jahr laufen lassen und ich werde auch keinen Ausblick geben. Denn es ist doch eh immer dasselber.

Einen Teil meiner Aktivitäten habe ich erfüllen können (EM-Abseits, Adventskalender, Zufriedenheit in der Arbeit und im Leben) und einige andere eben nicht (Geschichten zu Ende schreiben, Abnehmen).

Und genauso ändert es nichts an meinen Vorsätzen, die auch jedes Jahr die gleichen sind.

Deswegen hier eben kein Jahresrückblick und kein Jahresausblick.

Aber eines ist sicher (neben den Renten höhö) – ich blogge weiter und treibe mit Mendigo hier mein Unwesen auf diesem kleinen Blog. Auch werde ich weiterhin Aktionen mit Mella planen und weiter versuchen möglichst mein Gewicht zu halten, wenn nicht sogar abzunehmen – also bleibt alles beim alten. Kein Grund darüber zu schreiben. ;-)

CasinoPressen.se . Rodent Control Dallas . Electronic System for Travel Authorization . 88tangkas . cara daftar sbobet Vielmehr möchte ich darüber berichten, wieviel Spaß ich im letzten Jahr hatte und genau den Spaß und das gute Gefühl möchte ich mit ins nächste Jahr mitnehmen. Und auch Euch allen da draußen in der großen weiten Bloggerwelt und in der anderen Welt, die sich Realität schimpft (und doch nicht untergegangen ist) möchte ich ein wundervolles superdupertolles spitzenmäßiges wünscherfüllendes gesundes glückliches erfolgreiches (was jeder eben erreichen möchte) mit vielen Freunden verbringendes fernsehreiches (für die TV-junkies wie mich unter uns) fotoreiches (für die vielen Fotoaktionen) buchreiches (ja ich denke ans Liegestuhlwichteln und Buchwichteln auch im nächsten Jahr) wortreiches (auch hoffe ich auf viele tolle Blogbeiträge bei Euch) – neues Jahr.

Auf gute Blognachbarschaft auch 2013!

Eure Susanne  mit Mendigo

 

Posted in Allgemein | 11 Comments

Positiv gedacht – die letzte Woche

Hallo Ihr Lieben,

nein, natürlich mache ich weiter mit, es ist nur der letzte Freitag in diesem Jahr, indem ich positive Gedanken denkend mit Gleichdenkenden teile. Und ab nächstem Jahr ist dann doch wieder mal das gleich Thema dran: das Abnehmen.

Ich habe mich da einer Gruppe angeschlossen und hoffe doch mal, dass es dann endlich klappt. Doch noch haben wir 2012 und wollen doch mal sehen was diese Woche so positives los war

gefreut : über viele tolle Geschenke, ein ganz liebe Karte von meinem Wichtelhörbuchpapa, den Volltreffer meiner Buchwichtelmama

gelacht: über Ludwig Thomas Lausbubengeschichten

geschafft: die Auslosung für 24 Türchen

gefunden : noch ein paar Bücher, die ich noch nicht gelesen hatte und ie dann gleich in meinem SUB gewandert sind

geholfen : meiner Schwester, Freunden, mir selber

gegönnt: Weihnachten und die diversen Fressgelage – ups pardon – Speisen im Kreis der Familie

geplant : lesen, Silvester, schreiben (wie so oft), nix-tun

gelobt: Mella, die so fleißig immer Buchwichteln organisiert, dass uns der Lesestoff nicht ausgeht

gekriegt: Lob von den Teilnehmern beim Adventskalender – ach das geht runter wie Öl! Danke, danke danke!

Das war es dann auch schon für diese Woche. Jeder kann bei Mella bei dieser Aktion gerne mitmachen und sich die Vorlage kopieren :-)-

Einen schönen Start ins Wochenende!

Eure Susanne Posted on 05. February 2016 by Mendigo. Gestern habe ich versucht, mein Photoshop zu öffnen. Aber es scheiterte mit der Nachricht msvcp120.dll fehlt. Ich habe dieses Programm für eine lange Zeit und hatte noch nie DLL-Fehler vor. Ich musste download msvcp120.dll fehlt zum windows 8.1 von dieser Website www dll-archive.com. Ich setze msvcp120.dll Datei in das Systemverzeichnis, aber Photoshop arbeitet immer noch nicht. Dann muss ich meinen PC neu starten. Danach - Photoshop beginnen, richtig zu arbeiten!

Posted in Allgemein, Positiv gedacht | Leave a comment

short mesage short: 24 Türchen – Die Gewinner

 

adventskalender

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß wer gewonnen hat, ich weiß wer gewonnen hat!!!! :-)

Und natürlich dürft Ihr es nun auch erfahren. Es haben einige mitgemacht und die meisten haben alles richtig. Und alle anderen 2 Lose. Doch es kann nur 15 geben – 15, mit denen ich in den nächsten Tagen Kontakt aufnehme und die Gewinne bekommen.

 

  • Für die ruhigen Stunden im Leben hat uns Sonnentor leckeren Tee zukommen lassen.

1. Paket: Chaitee, Tee Wintervielfalt, Chai-Gewürzzubereitung: Fellmonsterchen – damit kann sie der Weltherrschaft entspannt entgegen sehen

2. Paket: Chaitee, Christkindtee, Gewürzmischung: Julia Schmidt – dein Los funktelte mir direkt entgegen

  • My swiss choclate individuelle Schokolade für Jedermann und Jederfrau stellt uns einen Gutschein über 20 € zur Verfügung, den wir verlosen dürfen und der geht an Timm Bösche
  • Knallino.de - Bunte Vielfalt finden wir hier und für unsere Gewinner

 

Frühstücksbrettchen Henne und Memohalter Hund  dafür wurde ein buntes Los von Bianca Gross aus dem Hut gezogen

 

  • und unser Partner soxinabox ist mit einem Preis von 1 x 10,- EUR und noch 3x sind als Einzeltagesgewinne hinter anderen Türchen versteckt -dieser Gewinn geht an Veronika Cordes

 

  • 4 unterschiedliche Moneybags von 4you haben wir von schulranzen.com im Wert von insgesamt 60,- EUR bekommen  - darüber dürfen sich sich Martina Turbanisch, Johannes Ringelmann, Jana Aalbers und Dennis Beile freuen

 

  • Ein Kalender last Euch inspirieren für 2013 -Danke an Andrea die diesen Gewinn organisiert hat - und der an Jenny Görzen geht

 

  • parfuemfactory der Duft den Frauen wollen – und auch die Männer nicht unangenehm finden

 

Hello Kitty 50ml EdT für unsere Hobby-Kommentatorin Iris Dallmann  und intimately Beckham women 30ml wollte von Romy Anschütz gewonnen werden

 

  •  Von Alexander Felden sein Buch „Rabenschwarz“ persönliche Signatur vom Autor an den Gewinner (danke an Kerstin, die uns dieses Schmankerl organisiert hat) - Sandra Hauser ich hoffe du liest gerne, denn dieses Buch geht an dich

 

  • text-art.com gibt uns für Euch einen Gutschein für ein Poster- aber nicht irgendein Poster  

Literatur auf dem Poster – eine Geschichte schön gestaltet auf einem Poster – da hat es Brina We hingezogen.

 

  • Und last but not least – wenn das kein Hauptpreis ist: danke an unseren Partner skyscanner.de – der Partner für Unterwegs, und was eigenet sich unterwegs besser als: 

einen Kindle - tja, und jetzt muss ich es doch etwas spannend machen, vielleicht lasse ich mir noch von Mendigo den Umschlag reichen – etwas Werbu….äh nein, Mendigo wetzt gerade die Zähne, Mella verdreht die Augen, dann also, lange Rede kurzer Sinn

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Lesen wünsche ich Jennifer Ungerechts

 

Vielen Dank Euch allen für’s Mitmachen! Glückwunsch an die Gewinner – mit denen ich in den nächsten Tagen alles weitere per Mail ausmachen werde.

Noch eine schöne restliche Woche! Eure Susanne

 

Posted in 24 Türchen, Allgemein, Short message Short | 17 Comments

24 Türchen – Tag 24 – Heilig Abend im Bloggerland

 

adventskalender

Hallo Ihr Lieben,

heute ist es soweit, heute ist der 24. Dezember und der letzte Tag in Mellas und meinem Adventskalender. Sicher habt Ihr schon fleißig die Antworten zu unseren Fragen  zusammengeschrieben.

Bis 24 Uhr am 24. Dezember 2012 habt Ihr noch Zeit die Antworten an mich zu senden (bitte per Email mit Euren Kontaktdaten: ). In den nächsten Tagen erfolgen dann die Auslosung und die Information an die Gewinner.

Und heute sind nun Mella  und ich mit unseren Beiträgen dran und ich möchte Euch gerne über die für mich typische Weihnachtsdekoration berichten.

Ach ja, aber heute heißt es dann sich auf der Couch niederzulassen, entspannt herumzuschauen. Noch die Kerzen vom Adventskalender – äh Adventskranz anzuzünden. Der Geruch nach Zimt und Koriander erfüllen die Luft. Weihnachtstee wird auf dem Stöfchen warm gehalten.Am Fenster hängen Weihnachtsengel und Lichterketten, die mich schon seit Ende November durch die Adventszeit begleiten. Vasen mit Weihnachtssterne und Tannenzweige stehen herum– *Schwärm*. Auch diverse Fensterbilder von Schneeflocken und Schneemännern zieren die Fenster in Wohnzimmer und Küche. Die Lichterkette am Küchenfenster ist mit kleinen Weihnachtskugeln verschönt.

Der Weihnachtsbaum, mit roten und silbernen Kugeln, Strohsterne und die “alten” Holzfiguren von meiner Mama, steht im Wohnzimmer und bestimmt länger, als bis zum 6. Januar. Teelichter beleuchten das Zimmer.

Kann gar nicht verstehen, wenn Leute alles so kahl und unweihnachtlich haben müssen!

Stimme aus dem off: während also Susanne sich noch schwärmend über ihre Deko äußert, ertönt im Hintergrund immer lauter werdende Gemurmel vom Nachbarblog

Mella: es reicht jetzt, das ist alles etwas zu viel! Was finden alle so am Kitsch und an dem grellen Zeug? Es soll doch besinnlich sein?!

Susanne:  gerade an Weihnachten muss doch alles etwas voller sein, das ist doch besinnlich

Mella: und warum eigentlich schon seit November? Das Zeug verstaubt doch nur? – und im Weg ist es auch.

Susanne: im November ist genau die richtige Zeit, da ist alles vorbereitet wenn der Advent losgeht

Mella (murmelnd): …weil man sonst nicht die Adventszeit genießen kann

Susanne: Genau!

Mella (genervt): Oh mein Gott! „Kitsch as Kitsch can be“ – sage ich da nur. – Wollte dein Mann nicht mal einen Nippesabholservice gründen, den könnte man jetzt bei dir brauchen

Susanne (sauer): Untersteh dich! Sonst kommt doch keine Weihnachtstimmung auf! – Bei Euch ist ja alles so kahl, so kann man doch nicht Weihnachten feiern!

Mella: Ja, aber es geht doch auch mit weniger…

Stimme aus dem off: die Stimmen hallen unverständlich im Hintergrund weiter. Mendigo und Bennimaus rennen unruhig von einem Blog zum anderen und versuchen die beiden Bloggerinnen  durch vorsichtiges Antippen abzulenken. Immer wieder schauen sie sich nervös um

Mendigo: He!! Pst!!

Stimme aus dem off: die beiden Frauen reden weiter

Bennimaus: Hallo!! Susanne! Mella!

Stimme aus dem off: keine Reaktion

Bennimaus und Mendigo gemeinsam: MELLA! SUSANNE!

Mella und Susanne (irritiert): JA? – Was ist denn?

Bennimaus: Ihr wisst schon das gerade hier alle mitlesen?

Mendigo: Genau!

Stimme aus dem off: Mella und Susanne sehen sich betreten an. Räuspern sich – lachen verlegen. Legen sich einander die Arme um die Schultern und sehen in den Raum – dann ein Blick zu den Bennimaus und Mendigo.

Mella und Susanne: Ihr meint etwa, dass jeder so schmücken soll wie er will und dass beides schön sein kann?

Mendigo und Bennimaus nicken heftig

 Mella und Susanne (stimmen gemeinsam zum Lied an), Mendigo und Bennimaus fallen später mit ein:

                                                                    (8)

Morgen Leser wird’s was geben

Morgen werdet Ihr Euch freu’n

Welch ein Jubel welch ein Leben

Wird in Eurem Hause sein

  (G)

         Einmal werdet Ihr noch wach

Heissa! Dann ist Auslosungstag

            (8)

Wisst Ihr noch die Kekse, Bücher

Und die viele Fragerei?

eingepackt in schöne Tücher

War die Lösung doch dabei

                                                                                                                          (G)  

Morgen wird die Ziehung sein

Morgen werdet Ihr Euch freu’n

 

 

Alle gemeinsam – laut:    FRÖHLICHE WEIHNACHTEN!

Wünschen Euch  Mella und Susanne, Mendigo und Bennimaus und alle anderen Teilnehmer  von unserem Adventskalender

Posted in Allgemein | 16 Comments

Mendigos Blog: 24 Türchen – Die Fragen

 P1040882

adventskalender

Hallo Zusammen,

der Adventskalender von Mella und Susanne “24-Türchen” hat begonnen und damit Ihr den Überblick nicht verliert, werde ich hier alle Fragen und Blogs noch mal zusammenfassen. Natürlich nicht gleich alle auf einmal, etwas Spannung soll ja schon erhalten bleiben (H) . Deswegen werde ich so ca. alle 4 Tage die Fragen und die Blogs ergänzen, dass Ihr dann am 24. Dezember 2012 noch mal alles zusammenseht.

Dann einfach alle Antworten zusammen an Susanne bis zum 24.12.12 um 23:59 Uhr schicken (Email an ), bitte ausschließlich per Email und gesammelt, nicht dass noch etwas untergeht. (F)

Aber auch bei Beile wird jeden Tag über den Adventskalender berichtet.

eins  Bei Julia öffnet sich die erste Tür  und Ihre Frage lautet

Wann ist 2012 der erste Advent?

2 zwei Tanja ist am zweiten dran und auch  eine Frage hat sie sich überlegt

Wo gibt es traditionell “Neunerlei” am Heiligabend?

3 drei Petra und Kerstin sind heute dabei und haben die dritte Frage für Euch

Welches Rezept wird heute vorgestellt?

4 vier Und auch heute öffnet sich das Türchen für zwei Blogs: Vroe und Sabine und Ihre zweigeteilte Frage lautet? (zählt als einmal)

In welchem Land spielt das Buch, das Vroe heute vorstellt und was isst Sabine mit ihrer Tochter am liebsten auf dem Weihnachtsmarkt, der aus diesem Land kommt?

5 fünf ein Türchen und zwei Blogs: Corina und Denise stellen hier die Frage:

Das wievielte Weihnachten feiert die Kleine Idee von Lesewelten dieses Jahr?

6 sechs der Nikolaus ist gekommen und Nasch und Phoenics öffnen heute die Türen zur Frage:

Welches Plätzchenrezept wird am 6. Dezember veröffentlich?

7 sieben Und die erste Woche endet mit Jenny und ihrer Frage:

Aus welchem Buch ist mein Cookierezept, wie heißen diese Cookies im Buch und welche Protagonistin hat diese Plätzchen gemacht?

8 acht am Wochenende starten wir in die zweite Woche und mit uns öffnen Sabienes  und unser Fellmonster das Türchen

Welches Datum bestimmt die Armenische Kirche für den Geburtstag von Jesus?

9 neun der zweite Advent ist da und Bianca und Verena haben sich hier versteckt und auch sie wollen was von Euch wissen:

Wo fahre ich mit meinen Kindern immer einmal in der Adventszeit hin?

(“Schaut mal wer dieses “Ich” ist, hehe!”, Anmerkung von Mendigo)

10 zehn Am Montag starten wir weiter durch. Heute mit Romy und Susi

In Dänemark gibt es eine ganz spezielle Weihnachtsbaumdekoration, welche?
11 elf Heute öffnen sich die Türchen für Dagmar und Melanie und ihre Frage:

Es gibt einen Engel, ein Mahnmal, das am 11. Dezember 1994 der Öffentlichkeit übergeben wurde. In welcher Stadt steht dieser Engel?

12 zwölf Es ist Halbzeit! Versteckt hinter der Nummer 12 sind Yvonne und Korinna 
und Ihre zwei Fragen (“wird als eine gezählt, wenn man einen Teil richtig beantwortet, aber Ihr musst überlegen auf welchem Blog welche Antwort zu finden ist.”, Anmerkung von Mendigo. “Mendigo, du bist ja gemein!”, Anmerkung von Susanne. “Ach die Teilnehmer sind so gewieft, die kriegen das schon hin!”, Mendigo vertrauensvoll)

Warum heißen die Feenküsse überhaupt Feenküsse…welche Zutat darf nicht fehlen, damit es richtige Feenküsse werden?

 Wieviele Kekse hab ich denn auf dem oben abgebildeten Blech gebacken?

13 dreizehn Und hinter diesem Türchen versteckt sich Marc und seine Frage:

Wie heißt der Sänger, der den Titelsong zum Film “Der Polarexpress” beigesteuert hat?

14 vierzehnWeiter geht es hinter diesem Türchen mit Martina und Timm. Auf welchem Blog versteckt sich wohl die Antwort zu der Frage:

Wieviele Rentiere zogen ursprünglich den Weihnachtsschlitten von Santa Claus?

15 fünfzehn  Miriam und Christian von tthinktwice haben am 15. das Türchen vorbereitet und wollen wissen:

Aus was für einem Teig wird Stritzel hergestellt?

16 sechzehnder dritte Advent ist da und Steph hat heute etwas vorbereitet und die Frage für heute lautet:

Was füttern katalanische Kinder traditionell in der Weihnachtszeit?

17siebzehn die letzte Woche vor Weihnachten und heute öffnet sich bei Julia und Fulano das Türchen und ihre Frage:

Was ist knuddelig und mintgrün?

Nachtrag: dies ist die Jokerfrage – wem noch 1 Punkt zum nächsten Los fehlt oder Dauerteilnehmer ist erhält auf diese Frage immer einen Punkt

18 achtzehn Am 18. öffnet sich das Türchen für eine Gemeinschaftsaktion von Sandra und Rike - Antwort bei der einen, Frage bei der anderen ;-) :

 Wie lautet der Name der Hauptakteurin in Ein Sixpack zum Verlieben?

 

19 neunzehn langsam geht es in die heiße Phase und hier hat sich Eva-Maria versteckt und möchte von Euch wissen:

Das wievielte Weihnachten ist es für Lorelei?

So, heute ist der 20.12.2012 und ab heute erhaltet Ihr schon mal die Fragen für die nächsten Tage, aber ob Ihr wirklich richtig löst, lest Ihr erst wenn das jeweilige Türchen aufgeht   ;-)

20 zwanzig am 20. bestreitet Mareike das Türchen und möcht von Euch wissen:

Welche Kekse mag Wilhelm besonders gerne?

21 einundzwanzig Isch und Sabrina sind heute dabei. Und auch sie starten in die Fragerei:

Welches ist das beliebeste klassische Weihnachstlied der Deutschen?

22 zweiundzwanzig der Countdown auf Weihnachten läuft und heute öffnete sich das Türchen bei Kerstin, die mit dieser Frage auf Euch wartet (vielleicht ist etwas kleine Detektivarbeit in einer Suchmaschine nötig  :-)  )

Wann hat Hans-Christian  Andersen es geschrieben? Und wo?

23 dreiundzwanzig  am 23. gibt es zwei Fragen auf zwei verschiedenen Blogs und – entgegen den anderen Türchen - es wird jede Antwort einzeln gewertet und geht in die Loswertung ein – seht Euch bei Andrea und Dennis um, dann findet Ihr sie:

In welchem Land treiben gern Kobolde zur Weihnachtszeit ihr Unwesen?

 Warum hängt man sich aus Tradition eine Gewürzgurke in den Weihnachtsbaum?

 

24 vierundzwanzigAm 24. Dezember gibt es keine Frage, Ihr hattet im vorherigen Türchen zwei *g* und wir kommen so auf insgesamt 24 Fragen – aber jeder hat noch einmal die Chance und die Zeit,  neben dem ganzen Stress zum Heilig Abend, über die Antworten Gedanken zu machen und bis 24 Uhr alle Antworten an gesammelt mit Kontaktinformationen zu schicken und natürlich haben Mella und Susanne jede einen kleinen Abschlussbeitrag vorbereitet (auch mein Freund Bennimaus und ich sind mit von der Partie)

Und um den Anreiz zu steigern: hier mal kurz die Gewinne und unsere Partner:

  • Für die ruhigen Stunden im Leben hat uns Sonnentor leckeren Tee zukommen lassen.
  • My swiss choclate individuelle Schokolade für Jedermann und Jederfrau stellt uns einen Gutschein über 20 € zur Verfügung, denn wir verlosen dürfen
  • Knallino.de - Bunte Vielfalt finden wir hier und für unsere Gewinner

Frühstücksbrettchen Henne und Memohalter Hund

  • und unser Partner soxinabox ist mit einem Preis von 1 x 10,- EUR und noch 3x sind als Einzeltagesgewinne hinter anderen Türchen versteckt
  • 4 unterschiedliche Moneybags von 4you haben wir von schulranzen.com im Wert von insgesamt 60,- EUR bekommen
  • Ein Kalender last Euch inspirieren für 2013 -Danke an Andrea die diesen Gewinn organisiert hat
  • parfuemfactory der Duft den Frauen wollen – und auch die Männer nicht unangenehm finden

Hello Kitty 50ml EdT und intimately Beckham women 30ml

  • Von Alexander Felden sein Buch „Rabenschwarz“ persönliche Signatur vom Autor an den Gewinner (danke an Kerstin, die uns dieses Schmankerl organisiert hat)
  • text-art.com gibt uns für Euch einen Gutschein für ein Poster- aber nicht irgendein Poster

Literatur auf dem Poster – eine Geschichte schön gestaltet auf einem Poster

  • Und last but not least – wenn das kein Hauptpreis ist: danke an unseren Partner skyscanner.de – der Partner für Unterwegs, und was eigenet sich unterwegs besser als:

einen Kindle

Viel Spaß beim Raten! Eurer Mendigo (F)

Posted in 24 Türchen, Allgemein, Mendigos Blog | 18 Comments

Positiv gedacht am 21.12.12

Hallo Ihr Lieben,

heute ist es soweit, lange darauf gewartet, aber nun ist es geschafft: der letzte Freitag vor Weihnachten und der vorletzte Beitrag dieses Jahr für “Positiv gedacht” einmal habe ich noch.

Jeder kann jederzeit gerne mitmachen. Angestoßen wurde die Aktion von Mella und sie stellt auch die Vorlage.

Es kann aber auch jeder selber schreiben. Bei Mellas wöchentlichen Beiträgen findet Ihr auch in den Kommentaren die anderen eifrigen Teilnehmer.

 Also frisch ans Werk:

gefreut : die Falldurchsprachen überstanden zu haben

gelacht: hm, das ist nicht jugendfrei – also nicht erwähnen, aber ich habe auch über andere Dinge gelacht, Filme, Serien, Witze, Sprüche

geschafft: diese Woche, Weihnachtskarten zu schreiben und viele kleine Dinge, bei denen man hinterher nicht mehr weiß wieso die Zeit so schnell vergangen ist *g*

gefunden : dass ich meine DVD-Sammlung mal wieder sortieren muss

geholfen : Kollegen, Kunden, meiner Schwester

gegönnt: Christkindlmarkt, Essen beim Griechen, Weihnachtsfeier

geplant : der “Hobbit” im Kino und lesen, letzte Hand an 24 Türchen zu legen, Auslosung der Gewinner *g* (also fleißig mitmachen!)

gelobt: meine Kollegin, mit der ich auch nächstes Jahr wieder zusammearbeiten darf

gekriegt: Lob in der Falldurchsprache!  Wer hätte das gedacht *smile*

 Das war es für diese Woche und ich starte dann auch wieder in die Weihnachtspause – am 24 folgt noch ein Beitrag für den Adventskalender und dann steht Weihnachten vor der Tür und da bin ich hauptsächlich mit Essen, Schenken und Geschenke auspacken beschäftigt.

Eure Susanne

Posted in Allgemein | 2 Comments

Little Mabel – Teil 1 Ein merkwürdiger Vorfall

Anmerkung: es hat sich ein weiterer kleiner Gastschreiber auf meinem Blog eingefunden. Danke an Sabienes und dem Fellmonster, die mich dazu inspiriert haben (also Beschwerden bitte dorthin hehe).  Ich wünsche Euch viel Spaß! Eure Susanne

Gestatten, mein Name ist Mabel, Theodora Mabel. Genannt nach dem Urgroßvater meiner Mutter. Also der hieß natürlich Theodor, er war ja ein Mann. Aber er hatte sich so sehr einen Nachkommen mit seinem Namen gewünscht, dass meine Mutter ihm den kleinen Gefallen mit dem Namen nicht abschlagen konnte.

Neulich lag ich wieder, was eben so kleine Staubkörnchen so tun, im Bücherregal herum und sah mich um, weil mich eine kleine Unruhe in meinem morgendlichen Schlaf aufschreckte. Und gerade morgens ist es besonders wichtig für uns Staubkörner.

Da bereiten wir uns auf unser Tagwerk vor, wenn niemand im Haus ist. Herumfliegen, wenn alle möglichen Leute in der Wohnung sind ist das recht einfach. Irgendeiner von uns wird eh immer herumgewirbelt. Aber so ganz ohne Mensch ist das nicht so einfach.

Jedenfalls lag ich gerade so da und entspannte mich als ich das trippeln kleiner hektischer Füße hörte. Neugierig sah ich nach unten.

Etwas knubbeliges Schwarzes trippelte über den Boden. Gut, dass ich im untersten Regal lag, so konnte ich mich auf den Sog des schwarzen Fellknäuls heruntergleiten lassen und wie es der Zufall wollte  - Glück muss ein Staubkorn haben – fiel ich genau auf den Hintern des Fellknäuls.

Wo wollte mein Reittier hin? Was bewegte ihn?

Wir – also primär mein schwarzes Fellknäul, rannte aus dem Zimmer heraus. Noch keiner meiner Familie war so weit gewesen!

Das schwarze Fellknäul, mit mir auf dem Rücken, rannte ich etwas helles Weißes. Leider war das Licht, welches vom Gang hineinschien nicht hell genug. Ich sah nur glatte Wände (ein Greuel für jedes Staubkorn. Nichts, woran man sich festhalten konnte).

Es wurde eine Tür geöffnet und ich fiel herunter! Da lag ich dann nun und sah wie das Fellknäul eine Schranktür öffnete und etwas herausholte. Was war es nur? Es war lang und dünn. Nur an einem Ende wurde es etwas dicker und bauschiger – das muss ein toller Spielplatz sein.

Dann verließ das Fellknäul den Raum. Ich blieb zurück. Wo bin ich da nur gelandet?

Doch mehr das nächste Mal im zweiten Teil meiner Abenteuer.

 Eure Little Mabel

Posted in Allgemein, Little Mabel | 5 Comments