Wie entsteht ein Projekt? – Das Backend Teil 1

Geschreiben von Susanneauf26. Oktober 2011 in Allgemein, Kurzgesprochen |

Wie schon einige von Euch wissen, betreibe ich bereits einen typischen Blog (vagabund.info) und einen Geschichtenblog(eselsohr.net – ja ja Werbung in eigener Sache hihi) und da mache ich mir natürlich auch Gedanken, wie ich dann meine neuen Projekte umsetze. Sprich so darstellen kann, dass ich die Information auch ins Netz bringe.

Denn Leitartikel, Artikel und Bilder alleine machen noch keine Seite. Auch soll es natürlich recht einfach sein. Sprich: ich möchte es alleine machen.

Natürlich kann jeder immer wieder verschiedene Webservice oder Webdesigner nutzen. Auch kann man sich in vielen Büchern mit diversen Programmen beschäftigen. Doch dazu benötigt man viel viel viel Zeit und Muße dazu.

Über eine Freundin bin ich an die beiden Programme WordPress und Joomla  gekommen. Mit beiden habe ich schon gearbeitet und mit beiden komme ich gut zurecht.

WordPress ist relativ einfach zu bedienen und Findige User kommen recht schnell damit klar. Ich hatte nur eine kurze Einweisung und dann auch noch ein passendes Buch dazu. Aber das Buch habe ich dann nicht benötigt. Dank kluger Programmierer oder Theme-Ersteller ist auch Objekt recht ansehnlich darzustellen und auch ich als Normal-User komme mit Umstellungen klar (natürlich kann man sich immer weiter mit dem Thema der Themes und Computersprachen beschäftigen, dass man selber so ein Theme ändern bzw. erstellen kann).

Weiter positiv an WordPress ist, dass man sich dies durch diverse Plugins aufpeppen kann.

Mit WordPress bekommt man ein relativ schlankes Programm zur freien Selbstgestaltung, welches ich mir nach meinen eigenen Bedürfnissen bauen
kann.

Anders bei Joomla. Joomla kommt daher wie ein reicher Onkel und wir brauchen dringend eine Bedienungsanleitung. Learning by doing ist da leider nicht! Wir brauchen dazu mindestens schriftliche Anweisungen! Bei Nachsitzen.org findet Ihr einen kurzen Artikel über zwei Verschiedene Bücher zu diesem Thema (es ist ein kleiner Gastartikel den ich *räusperhüstel* dort einstellen durfte *stolz*, zudem eignet sich diese Homepage auch sehr gut, wenn man seine Internetpräsenz steigern oder aufbauen möchte. Es gibt viele nützliche und praktische Tipps und Tricks für den User, aber dies nur nebenbei).

Allerdings hat Joomla schon alles, was man evtl. vielleicht irgendwann einmal benötigen könnte mit im Paket. Was ich persönlich bei Joomla für mich von Vorteil sehe ist die Tatsache, dass man beim Posten entscheiden kann, in welcher Reihenfolge die Artikel zu sehen sind und ich werde deswegen auch meinen Geschichtenblog im November von WordPress auf Joomla umziehen.

Doch beide Programme benötigen Unterstützung, sei  es von Webdesigner/Webservice oder Büchern.  Auch wenn es nur am Anfang ist.

So habe ich mich umgeschaut und zwei „Baukastensysteme“ gefunden, die
ich umsetzen möchte. Mal sehen was daraus wird :wink: .

Jedoch fürs erste schließe ich mit den Worten aus einer alten bekannten Kinderserie („Es war einmal der Mensch“):

 

Mehr wenn Ihr mich wiederseht, Ihr müsst unbedingt wissen wie es weiter geht!

Und zwar mit: andere Ideen – Projekte, die ich alleine meistern kann
Backend Teil 2

Noch eine schöne Woche! Happy Backend – sozusagen! :-) Eure Susanne

 

Related posts:

  1. Wie entsteht ein Projekt? – Die Artikel
  2. Wie entsteht ein Projekt? – Der Leitartikel
  3. Wie entsteht ein Projekt? – Bilder
  4. Wie entsteht ein neues Projekt? – Blick über den Tellerrand
  5. Wie entsteht ein neues Projekt?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

NoFollow Plugin made by Web Hosting

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Copyright © 2011 Vagabund.info All rights reserved.
Multi version 1.8.3 a child of the Desk Mess Mirrored version 1.9 theme from BuyNowShop.com.

Sitemap