Fußball und Serien

auf den ersten Blick haben sie nicht viel gemeinsam. Das eine wird von Männern favorisiert und das andere von Frauen. Natürlich gibt es auch Männer die Serien gucken und Frauen Fußball (vor allem, wenn nächstes Jahr wieder die EM startet und mit 2012 startet auch die Aktion EM-Abseits von Mella und mir – ja ich weiß, an dieser Stelle also etwas Werbung in eigener Sache hihi. Genaueres findete Ihr hier auf diesem Blog in den nächsten Tagen).
Aber, werden nun viele fragen: was haben jetzt Fußball und Serien gemeinsam? Beim Fußball rennen 22 Männer hinter einem Ball her und versuchen in einen dieser eckigen Kästen- auch als Tore bekannt - am beiden Enden des Spielfeldes zu werfen (böse weibliche Zungen würde ja vorschlagen, den Mann in diesem Kasten zu entfernen, da würden sich die anderen viel viel leichter tun – aber was weiß ich schon *unschuldigschau*). Bestimmte Regeln an die sich alle halten werden von den Schiedsrichtern akribisch verfolgt. Der Ausgang eines Spiels ist immer von Tagesform der Spieler abhängig und nicht vorhersehbar und kann sich immer  spontan ändern, da die Spiele life sind und es wird kaum vorkommen, dass ein Regisseur eingreifen wird und laut “Cut” schreit und den Schuß auf ein Tor zu wiederholen, weil der Fuß nicht dynamisch genug geschleudert wurde.
Allerdings befinden sich tausende von “Trainern” auf den Sitzplätzen und vor den Fernsehbildschirmen, die dies liebendgerne tun würden. Denn sie wissen es ja! *g* Sie haben alle selber jahrelang in der Profiliga gespielt …. äh nicht? Hm…. :wink:
Doch was hat das jetzt mit Serien zu tun? Ja, ich bin auch gerade bei einigen meiner Lieblingsserien in diversen Fanforen vertreten und natürlich wird auch über die Folgen, Charaktere, Scripte usw. debattiert. Und was soll ich sagen: auch dort wird darüber gesprochen wie man selber den Handlungstrang geführt hätte und selber die Idee weiter spinnen würde – und ganz klar: wir hätten das natürlich alle viel besser gelöst! Gelle? :wink:
Tatsache ist aber: wir haben es nicht! Wir sitzen auf unseren Hintern und zappen uns durch unsere Serien.
Und seien wir mal ehrlich! Was nützt einem die schönste Serie wenn man nichts finden würde, um darüber zu reden! Denn nur dann fühlt sich ein TV-Junkie voll befriedigt, wenn er auch mit anderen gleichgesinnten darüber debattieren kann!
Nun aber raus und am Leben teilgenommen! Noch einen schönen Sonntag! Eure Susanne

No related posts.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Mein Thema der Woche abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

NoFollow Plugin made by Web Hosting

:-[ (B) (^) (P) (@) (O) (D) :-S ;-( (C) (&) :-$ (E) (~) (K) (I) (L) (8) :-O (T) (G) (F) :-( (H) :-) (*) :-D (N) (Y) :-P (U) (W) ;-)